Medienwerkstatt Hamburg


Direkt zum Seiteninhalt


Die Medienwerkstatt Hamburg ist ein nichtkommerzielles Projekt                                        Sie sind der 23595. Besucher
des Kultur- und Bildungsmanagers Rainer Tichy. Projektschwerpunkt
der Medienwerkstatt Hamburg ist die Dokumentation aktueller
Ereignisse und Themenbearbeitung aus den Bereichen:

• Sozialpolitik
• Gesundheitswesen
• Gewerkschaften
• Kultur und Stadtteilkultur
• Bürgerinitiativen und soziale Bewegungen                         
Filme der Medienwerkstatt Hamburg



Die Dokumentationen werden hauptsächlich in Form von Videofilm und Fotos erstellt.
Die Medienwerkstatt Hamburg feiert dieses Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. 1986 – mit Gründung des damaligen „Offenen Kanals Hamburg – Bürger machen ein Programm“ bis zu seiner Abschaffung vor wenigen Jahren ist die Medienwerkstatt Hamburg dort im TV Kabelkanal 2 regelmäßig vertreten gewesen.

Unter dem Logo „Forum Soziales“ ist die Medienwerkstatt Hamburg 1 x Monat mit einer einstündigen Videodokumentation auf Sendung gewesen. Die Nutzung des in der Hamburger Medienlandschaft noch verbliebenen Bürgermediums bei „Tide TV“ auf Kabelkanal 2 unter dem Dach der privaten „Media School Hamburg“ ist mit den Bedingungen beim damaligen „Offenen Kanal Hamburg“ nicht vergleichgbar. Zur Zeit sendet die Medienwerkstatt Hamburg dort 30minütige Beiträge in größeren Zeitabständen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü